WARNUNG: Dieses ist eine maschinelle Übersetzung von Englisch durch Babelfish. Es kann Ungenauigkeiten geben.
   

 

zu: Persönlicher Geschichtenerzähler

                                                            

     Wie der Weihnachtsfeiertag in jeder Epoche erscheint 

Kurz: Der Weihnachtsurlaub hat sich mit den Zivilisationen verändert. In der Römerzeit war es ein Fest, das Saturn oder Mithras ehrt. Christen feiern es als den Geburtstag von Jesus. Weihnachten wurde in der Folge an Feiertage geschenkt und einkaufen und saisonale Musik- oder Fernsehprogramme gebunden.
     I 

In der Zivilisation I:      

Die erste Epoche der Zivilisation war ein Zeitalter der zivilen Anbetung - Verehrung des vergöttlichen Staates.

Der römische Feiertag von Saturnalia begann am 17. Dezember und dauerte mehrere Tage. Dies war ein Fest für den Gottes Saturn, der das italienische Volk zivilisiert hatte.

Die Gläubigen des Mithras, eines persischen Rettergottes, der bei Soldaten beliebt war, feierten am 25. Dezember diesen Geburtstag. Die Schenkung war ein Teil ihrer Tradition.

     II  

In der Zivilisation II:      

Die zweite Epoche der Zivilisation war ein Zeitalter der Weltreligionen. Das Christentum ist eine von drei Hauptreligionen dieser Art.

Christen kennen den Weihnachtsurlaub als eine Zeit, um den Geburtstag von Jesus mit Lesungen aus dem Matthäusevangelium, Ausstellungen der Krippe und so weiter zu feiern. Die Jungfrau Maria wäre ein großer Teil dieser Feier.

In 440 A.D., entschied sich die christliche Kirche, das Fest der Geburt Christi zum Zeitpunkt des Saturnalia Urlaub zu feiern.

 

     III  

In der Zivilisation III:      

Die dritte Epoche der Zivilisation war ein von Handel und Bildung dominiertes Zeitalter.

In Bezug auf Handel, wissen viele Weihnachten als die wichtigsten Einkaufsjahr des Jahres. Einige Händler schätzen, dass der Umsatz zu Weihnachten zwischen halb und drei Viertel ihrer jährlichen Gewinne generieren. Kommerzielle Werbung versucht, Menschen fühlen sich schuldig, wenn sie nicht genug Geld für Urlaub Geschenk-geben.

In Bezug auf Bildung, Weihnachten ist eine Zeit, wenn Studenten in den Urlaub fahren. Jedoch hat Charles Dickens diesem Feiertag eine neue Torsion gegeben. Sein Roman, A Christmas Carol, erzählt, wie ein engagierter Arbeitgeber, Ebeneezer Scrooge, weigerte sich, seinen Mitarbeiter, Bob Crachitt, Zeit aus der Arbeit geben, um Weihnachten mit seiner Familie zu feiern.

Die heutige kommerzielle Kultur bevorzugt, von einem Scrooge als jemand, der zu billig ist, um Weihnachtsgeschenke kaufen zu denken.

    IV  


In der Zivilisation IV:      

Die vierte Epoche der Zivilisation ist ein Zeitalter der Unterhaltung. Diese Zivilisation hat auch den Weihnachtsfeiertag angenommen.

Traditionelle Weihnachtslieder haben diesen Klassikern der Popkultur wie "Jingle Bells" und Bing Crosbys "White Christmas", die seit fünf Jahrzehnten das meistverkaufte Album ist, Platz gemacht.

Für eine Woche oder so vor Weihnachten ist das Radio mit Feiertagsmusik, alt und neu gefüllt. Familiäre Weihnachts-Shows mit bekannten Entertainern sind weit verbreitet im Fernsehen. "Das Bob Hope Christmas Special" wäre ein Beispiel.

 

     V  


In der Zivilisation V:      

       Es ist vielleicht zu früh, um zu sagen, wie Weihnachten im Computeralter gefeiert wird. 

                                

Für eine Reaktion auf kommerzielle Feiertage und andere Manifestationen der Geschäftskultur, klicken Sie hier.. (1261 Wörter)

  zur: Hauptseite     zu: Persönlicher Geschichtenerzähler

 

 Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

to: Epochal Changes in Religion (page 1)       to: Epochal Changes in Religion (page 2)

HOME PAGE | What are 5 civilizations? | communication technology | about religion | entertainment | DIAGRAM
PREDICT THE FUTURE | history of cultural technology | teach history | summarize this theory | Christmas | BOOK

COPYRIGHT Thistlerose Publikationen 2016 - ALLE RECHTE VORBEHALTEN
http://www.BillMcGaughey.com/christmasd.html