HOME PAGE | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN | Geschichte der kulturellen Technologie | DIAGRAMM |
Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH

   
Vorsicht: Dieses ist eine maschinelle Übersetzung von Englisch durch Babelfish. Es kann Ungenauigkeiten geben.
   

zurück zu: Übersichtsseite - Fünf Zivilisationen 

Was ist der Zivilisation I?

  zu: den CivI Schlagzeile

   In Schriftsatz: Regierung tauchte als leistungsfähige Anstalt während der ersten Epoche der Weltgeschichte auf, als sie von der Bügelkultur Ägypter und Mesopotamian der Stadt-Zustände abtrennte und war gegen benachbarte Zustände ging. Die Geschichte der ersten Zivilisation Eigenschaften widersprechen zwischen den landwirtschaftlichen und nomadischen Völkern und militärischer Konkurrenz zwischen Königreichen der vereinbarten Gemeinschaften. Diese Periode kulminierte in der Anordnung der großen politischen Reiche, die totalitäre Steuerung in der Gesellschaft ausübten.

******* ******* ******** ******** ******** *******

Zivilisation I ist ein Name, der zur Art der Gesellschaft gegeben wird, die in Ägypten und in Mesopotamia im 4. Jahrtausend B.C. und in anderen Plätzen zu den neueren Zeiten auftauchte. Dieses war die verstädternde Gesellschaft, die auftauchte, während Menschlichkeit das Dorfleben und aus die verursachten Stadt-Zustände herauswuchs. Gesellschaften nahmen sich Kommunalbewässerungprojekte auf, engagierten sich im umfangreichen Handel und im Handel, wurden die sozial geschichteten, verwendeten schriftlichen Aufzeichnungen, begraben ihren Regierung Führern in den durchdachten Gräbern und gingen zum Krieg.

Die Krieg-bildende Funktion steht heraus in dieser Periode der Geschichte. Während der ersten historischen Epoche wurden kleine Stadt-Zustände in den Königreichen und in den Königreichen in den großen politischen Reichen vereinigt. Von einem embryonalen Zustand entwickelte sich Regierung als Anstalt, um die verschiedenen Funktionen einzuschließen, die wir heute sehen. Die Geschichte dieser Zivilisation zu erklären ist Weltgeschichte zu sehen da es traditionsgemäß erklärt worden ist - der Aufstieg und der Fall der politischen Dynastien, der Königreiche und der Reiche. Krieg, politische Intrigen, königliche Verbindungen und solche Sachen würden den Kurs von Fällen fahren.

Die kurze aber großartige Karriere von Alexander das Große würde ein wichtiges Teil dieser Geschichte sein, wie das von Julius Caesar, von Augustus Caesar, von Pharao Narmer, das chinesische Kaiser Shih Hwang-Ti und von Cyrus II von Persien wurde. Wurde so die barbarischen Einfälle, die zivilisierte Gesellschaften bedrohten und manchmal ihren politischen Regimen stürzen.

Die Pharaonic Dynastien des alten Königreiches, des mittleren Königreiches und des neuen Königreiches (2700-1090 B.C.) seien Sie wie eine Bücherstütze, die das frühere Teil dieser Epoche befestigt. Die andere Bücherstütze, das letzte Teil befestigend, würde die Reihenfolge der chinesischen imperialen Dynastien sein, die in 221 B.C. und beendet mit dem Fall der Ch'ing Dynastie in 1912 A.D anfingen. Zwischen, findet man das Babylonian Reich von Hammurabi, die Hittite und Assyrian Reiche, das Achaemenian persische Reich, das römische Reich, Parthian Reich und viele andere. Die neuen Weltreiche der Maya-, Toltec, Azteke- und Inkagesellschaften gehören auch dieser Zivilisation.

Ein wichtiges Element in der Zivilisation war gegenwärtig ideographisches Schreiben. Während Stammes- Gesellschaften häufig schriftliche Sprache ermangeln, hatten alle bekannten Zivilisationen mit der möglichen Ausnahme des Inkas diese Kapazität entwickelt. Ideographisches (im Vergleich mit alphabetischem) Schreiben verwendet ein einzigartiges Symbol für jedes Wort. Dieses ist eine Fertigkeit für professionelle Schreiber. Es wird geglaubt, daß Schreiben in Sumer (Mesopotamia) im späten 4. Jahrhundert B.C. nicht lang erfunden wurde, nachdem die ersten Stadt-Zustände erschienen.

Die erste Zivilisation wird durch das Hervortreten der großen politischen Reiche und durch ursprüngliche Formen des Schreibens gekennzeichnet. Sein Höhepunkt würde die Konstellation von vier politischen Reichen sein - die römischen, Parthian, Kushan und Han chinesischen Reiche - die am Anfang des 3. Jahrhunderts bestanden, A.D., vor den Hunnen und anderen nomadischen Stämmen sie eindrang. Neuere Versuche, Universalzustände in Europa, wie Karls der Große, Napoleons oder Hitlers wieder herzustellen, sind durchweg ausgefallen. Der Chinese folgte jedoch, mit, dynastische Richtlinie nach periodischen Zwischenspielen der barbarischen Unterbrechung wieder herzustellen.

Für eine komplettere Geschichte von Zivilisation I wieder herzustellen, lasen Fünf Epochen der Zivilisation, Kapitel 4. (Hier gelesen ihm.)

 

Klicken Sie für eine Übersetzung dieser Seite in:

Englisch - Französischer - Spanisch - Portugiese - Italiener

Vereinfachtes Chinesisch - Indonesisch - Türkisch - Polnisch - Niederländisch

HOME PAGE | Was sind 5 Zivilisationen? | Kommunikationstechnik | über Religion | Unterhaltung | DIE ZUKUNFT VORAUSSAGEN | Geschichte der kulturellen Technologie | DIAGRAMM |
Geschichte unterrichtet | Weihnachten | diese Theorie zusammenfassen | BUCH 
schnelles Klicken (oben) 


SICHERN Sie 2005 THISTLEROSE PUBLIKATIONEN Urheberrecht - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

http://www.worldhistorysite.com/description1d.html